HLW Elisabethinum

Aktuelle Seite:  Elisabethinum > Schule > News >

< Philolympics 2018/19
22.03.2019 11:04 Alter: 97 days
Kategorie: Schuljahr_2018_19
Von: 3CHL

Kulinarik trifft Logistik


Bereits Anfang Februar genossen wir - die Schülerinnen der 3CHL - die Frühlingsluft in der Steiermark.
Im Rahmen des fächerübergreifenden Unterrichts – Ernährungswirtschaft und Logistik – ging es für drei Tage nach Graz. Wir starteten mit den kulinarischen Genüssen bei der Firma Vulcano Schinken und genossen zum Dessert endlos Schokolade bei der Firma Zotter in Riegersburg. Die zahlreichen Kostproben ließen unsere Herzen höherschlagen.
Ein Blick hinter die Kulissen gewährte uns am nächsten Tag das Theaterservice art & event im Herzen von Graz. Das Theaterservice zählt zu den Marktführern Österreichs im Bereich der Herstellung von Bühnenbildern, Dekorationen, Kostümbildern und Individualanfertigungen im Textilbereich. Hier gewannen wir einen hervorragenden Einblick in die kreativen Prozesse der SchneiderInnen und KostümbildnerInnen. Mal schnell spüren wie es sich anfühlt, wenn man 50 kg mehr hat? Eine Schülerin wagte den Sprung in den Fat Suit. Viel Spaß war garantiert - leider auch ein Fotoverbot.

Mit einem Mittagessen gestärkt ging die Exkursion weiter zur Firma AVI. Durch maßgebende technische Entwicklungen ist die Unternehmensgruppe heute weltweit ein führender Anbieter für innovative Betonbewehrung - ein für uns unbekanntes Metier, aber auch technisches Verständnis ist wichtig - sagt man.
Anschließend besuchten wir, mit einer Stadtführung verbunden, den Uhrturm in Graz, um dann den restlichen Nachmittag alleine in Kleingruppen durch die Innenstadt zu schlendern bzw. die Shoppingmeile zu erkunden.
Am Tag der Abreise waren wir fasziniert von der Destillerie Franz Bauer. Hier werden seit mehr als 90 Jahren erstklassige Spirituosen erzeugt und seit über 45 Jahren auch „Der Jägermeister“ für Österreich produziert und vertrieben. Alles in allem bleibt nur eines zu sagen: Es waren schöne, abwechslungsreiche Tage in Graz!