HLW Elisabethinum

Aktuelle Seite:  Elisabethinum > Schule > News >

< Progressives Bremsen. Wie bitte?
03.05.2019 12:17 Alter: 108 days
Kategorie: Schuljahr_2018_19
Von: Mag. Christian Muckenhumer

Französisches DELF-Sprachdiplom mit Bravour geschafft!


Am 27. und 28.3 nahmen insgesamt 26 Schülerinnen – eine schulinterne Rekordzahl! – aus den Klassen 3 AHL und 5 BHL an den DELF-A2- bzw. DELF-B1-Prüfungen am Akademischen Gymnasium Salzburg teil. Wenige Wochen später erhielten alle Absolventinnen ihre Erfolgsbescheinigungen mit teils sehr beachtlichen Resultaten.

Bei diesen landesweit durchgeführten Sprachprüfungen müssen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Französischkenntnisse auf fortgeschrittenem Niveau in den Kompetenzbereichen Hören, Lesen, Schreiben und mündlicher Kommunikation unter Beweis stellen und anwenden.

Das vom französischen Bildungsministerium ausgestellte Diplom ist weltweit anerkannt und ein nützliches Dokument in jedem Bewerbungsdossier.

Ein großer Dank gebührt an dieser Stelle auch Frau Prof. Dautermann vom Akademischen Gymnasium Salzburg für die umsichtige und professionelle Koordination und Organisation im Vorfeld und vor Ort. Merci beaucoup!

Den Absolventinnen aus der Klasse 5 BHL dürfen wir an dieser Stelle alles Gute für die bevorstehende Matura, den Kandidatinnen der Klasse 3 AHL viel Freude und interessante Erfahrungen in ihrem Praktikum im In- und Ausland ab Juni wünschen.

Félicitations et bonne chance à toutes!