HLW Elisabethinum

Aktuelle Seite:  Elisabethinum > Schule > News >

< Sieg beim Tag der Talente
18.06.2019 14:52 Alter: 124 days
Kategorie: Schuljahr_2018_19
Von: Nicole Hettegger, 4BHL

Besuch der Hofkäserei Hubmühle


„Echt kasig“ ging es auf der Exkursion der Käsekennerinnen zu. Sie durften am 26. Februar die Hofkäserei von Elisabeth Hödlmoser in Mitterberghütten besuchen. Vor etwa zehn Jahren baute sie gemeinsam mit ihrem Mann eine Schafzucht auf, erlernte die Kunst des Käsemachens aus eigener Hand und betreibt mittlerweile eine hochwertige Milchwirtschaft.

Auf dem Hof leben 30 Krainer Steinschafe mit ihren Lämmern. Dabei handelt es sich um eine alte, vom Aussterben bedrohte Art, die sich durch Robustheit und einer besonderen Ablammzeit auszeichnet. Die Schülerinnen durften den Stall besichtigen und sich im Melkstand beim händischen Melken versuchen.

Aus der nährstoffreichen Schafmilch stellt Frau Hödlmoser verschiedene Produkte her. Sie zeigte, wie daraus Topfen und Joghurt gewonnen werden und ließ die Käsekennerinnen schließlich ihren eigenen Weichkäse produzieren. Für diesen und noch andere Käsesorten wurde die Familie bereits ausgezeichnet. Anschließend lud Elisabeth Hödlmoser noch zur Verkostung in den Hofladen, wo sich die Schülerinnen durch Schnittkäsesorten, Schafbert (Schaf-Camembert), eingelegten Weichkäse und Naturjoghurt schlemmten.

Der Einblick in den kleinen, familiären Betrieb war ein großartiges Erlebnis und mit Sicherheit ein Gewinn für die Ausbildung der zukünftigen Käsekennerinnen.